Miet- und Leihbecher

Rent a Cup

Der Systemanbieter für Hot to Go

Coffe to Go Becher mieten - mit Ihrem Motiv -

Mietbecher to Go sind dann sehr attraktiv, wenn Sie einen geschlossenen Pfandkreislauf in Ihrer Gemeinde oder in Ihrem Unternehmen aufbauen wollen

Leihbecher gegen Pfand
- überzeugend -

Für den Bedarf bei Veranstaltungen, Messen und Ausstellungen, die kurze Zeit dauern. Auch interessant für den Test von ToGo-Systemen mit Pfandbechern.

Was kann der Becher denn?

Pfandsystem für To-Go- Becher mit Heißgetränken

Mieten?

ab 42 EUR / Monat

Ja, mit Ihrem Logo oder mit Ihrer Nachricht in einfarbigen Siebdruck.

Sie mieten  mit Ihrem Motiv bedruckte Becher und zahlen monatlich pro Becher Miete von netto 0,084 EUR und eine einmalige Servicegebühr von netto 0,11 EUR pro Becher zuzüglich Frachtkosten für die Anlieferung und Abholung.

Mindestabnahme 500 Becher

Laufzeitvolumen: 12 Monate mit automatischer Verlängerung zum nächsten Quartal

Mietvorauszahlung für 6 Monate

Kündigungsfrist ist 1 Monat zum Laufzeitende oder später zum jeweils nächsten Quartal.

Für jeden Fehl- oder Verlustbecher am Ende der Vertragslaufzeit erheben wir eine Ersatzleistung von netto 0,84 EUR.

Zur Absicherung sollten Sie mit einem Becherausgabepfand von mindestens 1,00 EUR inklusive Umsatzsteuer rechnen.

Die Mindestabnahme sind 500 Becher “Barista 365”

Nachlieferungen während der Mietzeit sind mindestens mit 100 Bechern vorgesehen. Diese finanzieren Sie über Ihre Pfandeinnahme. Pro Nachlieferungsbecher berechnen wir Ihnen netto 0,84 EUR zuzüglich der Lieferkosten.

Müssen Sie komplett auf die Mietbecher vom Becherdealer umstellen?

Wir verpflichten Sie nicht dazu. Aber mit einem Pfandsystem verschwinden Ihre Kosten für den regelmäßigen Ankauf von Einwegbechern. Die ökologischen Auswirkungen auf unsere Umwelt  sind entsprechend besser, wenn Sie komplett auf Mietbecher umstellen. Ihre Kunden werden die Umwelt schonende Variante akzeptieren und nehmen Ihr Angebot gerne an.

Den “Barista 365” als Heißgetränkebecher gibt es inklusive Deckel ausschließlich in der 300 ml- Variante.

 

Mit Abschluss der Bestellung senden wir Ihnen nach Zahlungseingang der Miete in der Regel innerhalb von maximal 10 bis 12 Werktage nach der Datenfreigabe Ihres Druckmotivs entsprechend der Kapazität des Logistikpartners (DHL, DPD oder UPS) Ihre Mietbecher zu. 

Am Ende der Mietzeit senden Sie uns Ihre übrig gebliebenen Becher zurück, wir verrechnen mit Ihnen die Fehl- und Verlustbecher.

Alternativ hierzu können Sie alle ursprünglich gemieteten Becher für netto 0,25 EUR pro Becher übernehmen. Die bereits extra nachgelieferten Becher haben Sie bereits während der Mietzeit erworben.

Zerstörte, defekte, stark beschädigte und sehr stark verschmutzte Becher müssen von Ihnen auch nicht mit Pfanderstattung an Kunden angenommen werden. Diese Becher gelten als Fehlbecher und würden von uns als solche berechnet.

Soweit Sie das wollen, haben Sie die Möglichkeit, diese Becher einzusammeln und einem regional angesiedeltem Recycling-Unternehmen oder uns für das Recycling zu übergeben.

Der Barista 365 ist inklusive Deckel eine Miet- und Pfandeinheit.


Leihen?

0,37 EUR / Becher im Monat

Für kurzfristige Leihgeschäfte ist eine Becherdekoration nicht vorgesehen.

Die Leihgebühr pro Leihbecher beträgt netto 0,37 EUR / Monat.

Mindestleihzeit: 1 Monat

Zur Leihgebühr entstehen die Frachtkosten für An- und Ablieferung der Becher.

Für jeden Fehl- und Verlustbecher am Ende der Leihe erheben wir eine Ersatzleistung von netto 0,84 EUR.

Sie leisten am Anfang der Leihe eine Pfandsicherung von netto 0,84 EUR pro Becher, die anschließend mit dem Pfandwert der zurückgegebenen Becher verrechnet wird.

Zur Absicherung sollten Sie mit einem Becherausgabepfand von mindestens 1,00 EUR inklusive Umsatzsteuer rechnen.

Die Mindestabnahme sind 250 Becher “Barista 365”

Fehlbecher sind alle stark beschädigten und übermäßig verschmutzte Becher.

Für diese Becher wird von uns keine Pfanderstattung aus Ihrer Pfandsicherung geleistet.

Den “Barista 365” als Heißgetränkebecher gibt es inklusive Deckel ausschließlich in der 300 ml- Variante.

Mit Abschluss der Bestellung senden wir Ihnen nach Zahlungseingang in der Regel innerhalb von maximal fünf Werktagen entsprechend der Kapazität des Logistikpartners (DHL, DPD oder UPS) Ihre Leihbecher zu. Ausschlaggebend hierfür ist die gewählte Zahlungsmethode. Erst nach Zahlungseingang wird  die Lieferung verschickt.

Am Ende der Leihzeit senden Sie uns Ihre übrig gebliebenen Becher zurück, wir verrechnen mit Ihnen die Fehl- und Verlustbecher.

Zerstörte, defekte, stark beschädigte und sehr stark verschmutzte Becher müssen von Ihnen auch nicht mit Pfanderstattung an Kunden angenommen werden. Für solche Becher erstatten wir Ihnen auch keinen Pfand aus Ihrer Pfandhinterlegung.

Soweit Sie das wollen, haben Sie die Möglichkeit, diese Becher einzusammeln und einem regional angesiedeltem Recycling-Unternehmen oder uns für das Recycling zu übergeben.

Der Barista 365 ist inklusive Deckel eine Pfand- und Leiheinheit.

Unverbindliches Angebot für einen Miet – oder Leihauftrag: